Home

Bauklempnerei  
Bauwerksabdichtungen  
Belichtungen  
Dachbegrünungen  
Dachgeschossausbau  
Dachsanierungen  
Denkmalschutz  
Fassaden  
Flachdachbau  
Schieferarbeiten  
Solarenergie  
Steilbedachungen  
Terrassen & Balkone  
Vordachbau  
Wärmedämmung  
Zimmerarbeiten  

impressum

   
 
 
Fassaden-Bau
 
 
Der Fassaden-Bau mit Vorhang-Fassaden ist, neben seiner besonderen Wirtschaftlichkeit, auch im Hinblick auf die bauphysikalischen Leistungen hervorzuheben. Bei diesen Systemen ist eine ständig gleichmäße Leistung der Wärmedämmung gegeben.
Die Zeiten der mit Platten zugenagelten Häuser sind lange vorbei. Materialien wie Schiefer, verschiedenste Metalle mit unterschiedlichsten Oberflächen, bis hin zu Keramik-Fassaden bleiben keine Wünsche mehr offen.
Wir erstellen Ihnen ein Fassaden-Konzept, abgestimmt auf Farbe und Form des Hauses, für einen optimalen Wetterschutz.
 
  Eine vorgehängte Fassade die mit Tonplatten in den unterschiedlichsten Farben und Designs hergestellt werden kann. Eine hochwertige dabei sehr wirtschaftliche und dauerhafte Lösung, die dem Bauherrn eine sichere und optisch ansprechende Lösung garantiert. Farbige Entwürfe können gegen Unkostenbeitrag erstellt werden.    
 
  Auch eine stark zerklüftete Fassade läßt sich problemlos gestalten
 
 
zum Seitenanfang Gesimsbekleidung aus Steckfalz Titanzink vorbewittert. Diese Art der Bekleidung paßt nahezu perfekt zu allen anderen Details der Fassade.  
   
         
 
zum Seitenanfang Die Bekleidung der Fassade erfolgte mit dunkelroten Platten. Hier sieht man im Lichtspiel der Sonne, wie lebendig dann die Fassade wirkt
 
  Hier eine Eckausbildung mit Gehrungsschnitten      
   
zum Seitenanfang   Detail Laibung im Übergang zur Creaton-Fassade
 
 

     
   
zum Seitenanfang Dies sind Fassadenentwürfe die von der Firam Creaton für das Bauvorhaben hergestellt worden sind. Aufgrund von Plänen werden diese CAD-Zeichnungen hergestellt. Damit können dem Bauherrn exakte Vorstellungen von dem fertigen Objekt vermittelt werden.
   
  Ein Wasserwerk bei Niederzier
mit Creatonfassade.
Einbauteile wie Lüftungsöffnungen werden problemlos integriert
 
zum Seitenanfang Die alten Betonlisenen sollten wieder in der neuen Fassade erkennbar sein. Dies wurde mit farbig lackierten Aluminium-Kantteilen gelöst, die gedämmt sind.
   
  Ebenso problemlos: Die Integration von Treppenanschlüssen    
   
zum Seitenanfang Diese Kombination aus Gewerbe- und Wohngebäude wurde außenseitig mit Aluminium bekleidet. Oberseitig erhielt das gerundete Dach eine Dacheindeckung aus Kalzip-Profilen, welche im Bereich der Dachübergänge nach außen hin thermisch getrennt wurden
 
  Mit ein bischen Geschick lassen sich auch Durchdringungen gut in einer aluminiumfassade einarbeiten.      
   
zum Seitenanfang   Eine saubere Aufteilung und gute Vorplanung ist die Voraussetzung für die Integration von Sonnenschutz und sämtlichen Durchdringungen.
   
  Auch stark detaillierte Fassaden lassen sich mit Alluminium-Wellen sauber bekleiden.   Die großformatigen Fassadenplatten wurden sauber aufgeteilt. Die Befestigungen erfolgten als optische Akzente mit Edelstahl-Schrauben. Die Fuge wurden mit Edelstahl-Bändern hinterlegt.
 
zum Seitenanfang Eine Metallfassade sollte auf einer Metall-Unterkonstruktion hergstellt werden  
   
         
   
zum Seitenanfang Auch kleinere Gebäude lassen sich wirtschaftlich mit Aluminium-Wellplatten bekleiden.
 
         
   
zum Seitenanfang Problemlos können Fensterelemente in solche Fassaden integriert werden. Alles sollte farblich aufeinander abgestimmt sein.  
   
     
 
zum Seitenanfang Großformatige Platten-Bekleidungen geben der Fassade ein flächiges Aussehen. Farbe und Größe der Bekleidungen sind hier fast keine Grenzen gesetzt. Die Fassade mit Rockpanel läßt sich nahezu fugenlos verarbeiten, es können aber auch mit Fugen Akzente gesetzt werden.